Wer wir waren, wer wir sind.

Patrick

Moritz

Dominik


Ende 2010 war die Band als Punk-Projekt gegründet worden. Nach einer langen Unsicherheit über Stil, Name und Besetzung, traf man sich ab 2012 regelmäßig mit dem Ziel Gigs zu spielen. Unter noch anderem Namen spielten wir damals ein Schulkonzert. Nach überraschend positivem Feedback der fast 200 Besucher traten wir kurze Zeit später das erste Mal unter dem Namen Sin of Escape auf. Im Sommer 2013 nahmen wir dann die EP To Care Too Much auf und spielten immer mehr Konzerte. Nachdem wir unsere Musik von Metal zu Rock änderten, spielten wir noch zwei letzte Konzerte mit Lucas, bevor er aus beruflichen Gründen die Band leider verlassen musste.

Als eine der ersten Aktionen mit unserem neuen Bassisten Damjan, drehten wir mit Christian Hubricht von GYMC Media ende 2016 unser erstes Musikvideo. Wieder im Proberaum schrieben wir an unseren Songs, während wir uns eine Art Home Studio bauten. 2017 spielten wir einige wenige Konzerte, arbeiteten an einigen Veränderungen bzgl. In ear Monitoring, Songs und Recording. Aktuelle Informationen sowie unsere Gedanken findet ihre dazu bald im Blog.


Nachdem Anfang 2018 der Release von "Where It Begins" über die Bühne ging, verließ Damjan die Band, weil er sich auf andere Projekte fokussieren wollte. Das hindert uns aber nicht daran, bald ein weiteres Musikvideo rauszubringen und 2018 viel Live zu spielen.